Die aktivsten Vulkane Europas, der Teide ist dabei

Die aktivsten Vulkane Europas, der Teide ist dabei

Wer aktive Vulkane besteigen möchte muss nicht extra nach Asien oder Südamerika fliegen. Auch Europa hat hier einiges zu bieten. 

Die aktivsten Vulkane unseres Kontinents befinden sich in Italien:

  • Ätna (Italien): Der Ätna ist der höchste aktive Vulkan Europas und einer der aktivsten Vulkane der Welt. Er liegt auf der Insel Sizilien und hat in den letzten 2.700 Jahren mindestens 200 Ausbrüche erlebt.

  • Stromboli (Italien): Der Stromboli ist ein weiterer aktiver Vulkan in Italien, der für seine ständigen Ausbrüche bekannt ist. Er liegt auf der Insel Stromboli und ist ein beliebtes Touristenziel.

  • Vesuv (Italien): Der Vesuv ist der einzige aktive Vulkan auf dem europäischen Festland. Er liegt in der Nähe der Stadt Neapel und ist bekannt für seinen Ausbruch im Jahr 79 n. Chr., der die Stadt Pompeji und Herculaneum zerstörte.

und zweimal Island:

  • Hekla (Island): Die Hekla ist einer der aktivsten Vulkane in Island. Sie liegt im Südwesten der Insel und hat in den letzten 1.000 Jahren über 20 Ausbrüche erlebt.
  • Katla (Island): Die Katla ist ein unterseeischer Vulkan, der sich unter dem Vatnajökull-Gletscher befindet. Sie ist einer der größten Vulkane in Europa und hat in den letzten 1.000 Jahren nur wenige Ausbrüche erlebt.

Aber auch Spanien hat einen aktiven Vulkane, den Teide, zufällig in unseren Programmen vertreten:

https://www.suedamerikatours.de/europa-afrika/teneriffa-touren

Pico del Teide (Spanien): Der Pico del Teide ist der höchste Berg Spaniens und der Kanarischen Inseln. Er liegt auf der Insel Teneriffa und ist ein beliebtes Touristenziel.

Gleichzeitig ist er Europas höchster Vulkan.

Cumbre Vieja (Spanien): Die Cumbre Vieja ist eine vulkanische Kette auf der Insel La Palma. Sie ist bekannt für ihre explosiven Ausbrüche, die in der Vergangenheit zu Zerstörungen geführt haben.

und auch Griechenland ist vertreten:

Santorini (Griechenland): Santorini ist eine Insel im Ägäischen Meer. Sie ist bekannt für ihre spektakuläre Caldera, die durch einen Vulkanausbruch vor etwa 3.600 Jahren entstanden ist.

Deja un comentario

Nombre
Correo electrónico